Telekommunikation, Medien und IT

Der digitale Umbruch hat die Branchen Telekommunikation, Medien sowie Informationstechnologien voll erfasst.

Telekommunikation, Medien und IT in unseren Augen

Unser Blick auf die Telekommunikations-, Medien- und IT-Branche

Treiber der Digitalisierung

Die Informations- und Kommunikationstechnologiebranche ist einer der Haupttreiber der Digitalisierung Deutschlands und zählt zu den hoch innovativen Branchen des Landes. Als Querschnittstechnologie entwickelt die IKT-Branche nicht nur „eigene“ Produkte, sondern ermöglicht und initiiert ebenso viele Produkt- und Prozessinnovationen in nahezu allen anderen Branchen. Die Innovationskraft spielt sich auch in der Innovatorenquote wieder: mit Innovationsausgaben um 15 Milliarden Euro und Innovationszyklen kürzer als drei Jahre reiht sich die Branche, zusammen mit dem Automobil- und Maschinenbau, unter die Top Branchen des Landes ein.

Ausbau von Cloud-Technologien

Im Zuge der beschleunigten Digitalisierung setzen zunehmend mehr Unternehmen auf die Nutzung von Cloud-Lösungen. Vor allem aufgrund hoher Flexibilität und Sicherheit bei geringeren Kosten werden Prozesse und Systeme in Clouds verlagert. So setzten auch ERP Hersteller mit zukünftigen Lösungen auf den Ausbau ihrer Cloud-Plattformen.
Zudem wird die zielgerichtete Auswertung von Big Data in der Cloud zunehmend zum Wettbewerbsvorteil für Unternehmen.

Fokus auf Cyber-Security

Um das erhöhte Cyberrisiko bei einer vermehrten Anwendung von digitalen, cloudbasierten Prozessen zu minimieren, ist der Ausbau der IT- und Daten-Sicherheit von hoher Bedeutung. Neben weitreichenden Datenschutzprozessen werden ebenso technische Lösungen im Bereich IT- und Daten-Sicherheit weiterentwickelt, wie beispielsweise die KI Security. Obgleich die Relevanz von Cyber-Security für geschäftskritische Prozess aufgrund zunehmender Digitalisierung steigt und das Thema als strategischer Wettbewerbsvorteil gilt, ist das Thema für viele Entscheider noch von geringer Bedeutung.

Digitale Medienlandschaft

Die Medienlandschaft ist geprägt von einer Vielzahl disruptiver Trends. Traditionell klassische Medien werden sukzessive durch digitale (soziale) Medien abgelöst. Und auch nach Jahren wächst das Angebot der digitalen Medienlandschaft weiter an: neben dem Wettbewerbsdruck aufgrund internationaler Medien und neuer Marktteilnehmer, steigen auch die Kundenerwartungen an Unternehmen.

Was wir bieten

Unser Beratungsangebot für Telekommunikations-, Medien- und IT-Unternehmen

Bei den Themen, die Telekommunikations-, Medien- und IT-Unternehmen momentan bewegen, unterstützt und begleitet ADVYCE diese vor allem mit folgenden Angeboten:

Schaffung einer digitalen Organisation

ADVYCE unterstützt Firmen bei der digitalen Transformation und versteht sich hier auch als neutraler Botschafter im Spannungsfeld der IT und des Business. Insbesondere bei der Implementierung von S/4 HANA sind wir an der Seite unserer Kunden. Neben den technischen und fachlichen Herausforderungen ergeben sich für das methodische Vorgehen bei der Umsetzung zusätzliche Anforderungen an die Organisation und ihre Mitarbeitenden. Den komplexen Transformationsprozess unterstützen wir neben den klassischen Projektmanagementtechniken ebenso mit agilen Methodiken, um das Arbeiten an komplexen Fragestellungen in interdisziplinären Teams zu ermöglichen.

Als Kooperationspartner Digitalisierung mitgestalten

In Kooperation mit ausgewählten IT-Dienstleistern können wir bei ADVYCE zu einem ganzheitlichen Ansatz der Kunden Projekte beitragen. Wir entwickeln beispielsweise nachhaltige Digitalisierungsstrategien; diese sollte auf eine integrierte und ganzheitliche Kernplattform ausgerichtet sein, die alle funktionalen Bedarfe abdeckt, ohne die Komplexität in der Organisation und ihren Prozessen unnötig in die Höhe zu treiben. Prozesse mit Digitalisierungsbedarf sind in jedem Fall hinsichtlich ihres Wertbeitrags für die Wertschöpfung zu analysieren und mit der Digitalisierungsstrategie zu verzahnen. Ferner sollte die Digitalisierungsstrategie daher vor einer finalen Systementscheidung überarbeitet werden, um den inhaltlichen Rahmen für alle weiteren Entscheidungen zu bilden.

Data Analytics

ADVYCE verwendet „intelligente“ Algorithmen, verfügt über die statistisch-mathematischen Verfahren sowie passende Methoden der Datenanalyse und ermöglicht so ein vollständiges Ausschöpfen der Potenziale von Big Data, entlang des gesamten Datenlebenszyklus. Ziel ist es, die vorhandenen Daten so zu kombinieren, dass Abhängigkeiten und Zusammenhänge aufgedeckt und dann im Projekt strategisch genutzt werden. Typischerweise lassen sich so Probleme und Ursache-/Wirkungszusammenhänge aufzeigen und konzeptionelle Ideen für eine Lösung entwickeln.

Berater

Burkhard Wagner

Senior Partner & Geschäftsführer

Burkhard Wagner besitzt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der strategischen Beratung und in der Nutzung von Informationstechnologie und digitaler Medien. Sein Fokus liegt auf Geschäftsfeldstrategien, Marketing und Vertrieb sowie in der Digitalisierung von Prozessen und Industrien. Er berät Finanzdienstleister, Professional Service und Technologieunternehmen. In den letzten Jahren hat er sich u.a. intensiv mit dem

Der ADVYCE Mehrwert

Beratungsunterstützung ist eine Investition in die Zukunft unserer Kunden. Wir begreifen das Erreichen von messbaren Ergebnissen als Teil unserer Beratungsleistung
und legen über den Zielerreichungsgrad regelmäßig Rechenschaft ab. Gestützt durch eigene operative Erfahrungen agieren wir als Coach mit einer klaren Ausrichtung auf die Umsetzbarkeit und Praxisnähe von Maßnahmen. Wir stellen sicher, dass wir die angemessenen Konzepte mit unseren Kunden entwickeln und suchen bewusst nach pragmatischen Wegen.

Jetzt sind Sie dran.


    Digitalisierung und TechnologieGeschäftsmodellinnovationOperative ExzellenzOrganisation und TransformationRestrukturierung und TurnaroundStrategie

    Automobil- und IndustrieunternehmenEnergie und VersorgerFinanzdienstleisterHandel und LogistikTelekommunikation, Medien und ITWissenschaft und Forschungseinrichtungen
    *Pflichtfelder