Strategische Neuausrichtung eines führenden, deutschen Franchise-Systemgebers mit über 300 Gastronomie-Standorten

Aufgabenstellung

Der Betreiber eines Franchisesystems mit Gastronomie- und Einzelhandelskonzepten an nahezu allen wichtigen Verkehrsknotenpunkten in Deutschland erlebte ein seit einigen Jahren stagnierendes Umsatzwachstum. Für eine Steigerung der Gästefrequenz und einem daraus resultierenden zunehmenden Gäste-Umsatz wurden die weitere Professionalisierung der Systembetreuung sowie die Verbesserung der Qualität und des Services in den Betrieben als strategische Hebel identifiziert und im Projekt fokussiert.

Vorgehen im Projekt

Zunächst wurden innerhalb der Organisation die Erfolgsfaktoren und Stellhebel identifiziert und ein Blue-Print modelliert. Die Prozesse wurden anschließend für die weitergehende, digitalisierte Professionalisierung angepasst. Eine kontinuierliche Befragung und Kommunikation durch Konferenzen, Videos und Plakate trug der erfolgreichen Change-Steuerung bei.

Projektergebnis

Durch eine professionelle Systembetreuung sowie verbesserte Qualität und Services arbeitete die Organisation auf eine Steigerung der Umsätze in Höhe von 15% hin.

Wertbeitrag

Im Rahmen des Projektes wurden neuen Franchise-Routinen umgesetzt, organisatorische Änderungen eingeführt und ein gemeinsames, neues Qualitätsverständnis hat sich entwickelt. Dies führte dazu, dass die Kultur der Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Organisation messbar und nachhaltig geprägt wurde.

Kontakt zu ADVYCE